Henriette u. die anderen

Pigment Ink Print, Alu-Dibond

  

Betreut von Frau Prof. Caroline Dlugos

  

 

Wir leben in einer konsumorientierten und schnelllebigen Zeit, in der heutige Trends morgen schon Mode von gestern sind, vor allem bei der Kleidung. Die erdrückende Vielfalt an austauschbaren und ähnlich aussehenden Kleidungsstücken hat mich dazu veranlasst, mich in meiner Arbeit auf eine Zeit zu beziehen, in der die Kleiderordnung durch wallende Gewänder mit tief dekolletierten Ausschnitten aus hauchdünnen und sanft fallenden Stoffen beherrscht wurde. In meiner Serie „Henriette und die anderen“ werden Bildnisse von jungen Frauen aus der Epoche des Klassizismus und der Romantik fotografisch täuschend ähnlich nachgestellt. Um die Symbiose zur heutigen Zeit zu bilden, werden die historischen Gewänder und Roben aus Fragmenten moderner Kleidungsstücke nachgebildet.